unsere Familie

Seit 2005 sind wir, Mirjam und Franz, Betriebsführer des Miedlhofes.
Gemeinsam suchten wir nach Möglichkeiten den Hof im Nebenerwerb, nach einer für uns passenden Form, weiterzubewirtschaften und kamen schließlich zu den Galloway-Rindern.
Franz ist mit Leib und Seele Tischler und auch Landwirt. Etwas zu produzieren oder wachsen zu sehen ist für ihn eine große Freude. Bevor er in die Arbeit fährt und am Abend füttert und beobachtet er unsere Galloways. Er ist auch für die notwendigen Umbauarbeiten und die Feldarbeit zuständig.
Mirjam ist Tischlergesellin und Sonderschullehrerin mit Schwerpunkt Montessoripädagogik. Für sie ist es wichtig, den Grund und Boden gesund zu erhalten und die Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren zu fördern. Ihr Aufgabenbereich liegt neben Mutter und Hausfrau im Beobachten und Versorgen der Tiere untertags.
Für die administrativen Angelegenheiten und den Verkauf von unserem „Qualitätsfleisch vom Galloway-Rind“ sind wir beide verantwortlich.
Unterstützt werden wir von Fabian (2006), Julian (2008), Lisa Marie (2011) und natürlich besonders von Sara und Sebastian (2016).

Die Kinder helfen schon fleißig mit und erfreuen sich an den Tieren und am frischen Obst.

Zudem lebt am Hof auch noch der Vater von Franz. In den Stoßzeiten beim Heuen, Dreschen und Silieren unterstützen er uns tatkräftig.
Die Waldarbeit und das Äpfelklauben erledigt zum Großteil auch Opa Franz. -Danke!

Wir Menschen können niemals
gesünder sein,

als die Tiere und Kulturpflanzen, von denen wir uns ernähren,
und wenn wir wirklich heilen wollen,
dann haben wir dort anzufangen.

Dr Hans Peter Rusch

9 Gedanken zu „unsere Familie

  1. Ich finde ihr habt ein sehr gutes Konzept für euren Betrieb gefunden und ich werde viele mögliche Kunden
    auf eure Produkte aufmerksam machen.
    Wir wünschen euch alles Gute und viele zufriedene Kunden.

  2. Hallo ihr Lieben,
    gratuliere zur Homepage!
    Die ist echt gelungen – sehr schön geworden…
    Passt super zu Euch.

    Freu´ mich schon auf´s Fleisch… Wird sicher ein Genuß :)
    Bis bald
    Alles Liebe
    Michaela

  3. Grüß Euch liebe Nachbarsleut!
    Eure Homepage ist ja toll,finde Eure Kinder besonders herzig!
    Wünsche Euch viel Erfolg mit der „neuen“ Landwirtschaft!

    Alles Liebe Rosemarie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.